Sonntag, 25. August 2019, 00:17 UTC+2

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: shithappens FunClan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Dienstag, 20. November 2007, 18:30

Notebook

Tach Leute,

ich will mir ein Notebook kaufen und hab da mal ne Frage worauf ich da achten sollte? Es sollten einige Games darauf laufen, aber den Preis von 1500€ nicht übersteigen. Am besten wären 1000 - 1200€.

Kann mir da jemand was empfehlen?

3

Donnerstag, 22. November 2007, 00:23

Also mit dem unteren sollten fast alle aktuellen Spiele zumindest auf normaler Stufe laufen, beim ersten stört da die eingebaute Grafik erheblich (Intel). Außerdem ist der Aufpreis von 100 EUR für die bessere CPU, Grafikkarte und den größeren Festplattenspeicher die Mehrleistung definitiv wert!

4

Donnerstag, 22. November 2007, 11:21

ich bin auch grad auf der suche nach einem laptop in der gleichen preisklasse, aber von acer hört man eigentlich viel schlechtes, bei hendrik z.b. reißt das gehäuse ständig ein etc.

was ich bisher so gesehen hab da sind die laptops von asus die besten vom preis-leistungsverhältniss. für studenten sind samsungs auch interessant weil die nen rabatt da kriegen...

5

Donnerstag, 22. November 2007, 13:16

Ich bin mit meinem Asus voll zufrieden nur wird es langsam zu langsam.

Ach ja, Asus ist etwas eigen beim Einbau von Grafikarten. Die aktuellsten Radeon-Treiber müssen erst gepatched werden aber dafür gibts Programme im Netz

6

Donnerstag, 22. November 2007, 17:32

Das mit Acer und der schlechten Gehäuseverarbeitung habe ich auch in diversen Foren schon gelesen und kommt für mich nicht mehr in Frage.

Muss dann halt noch nen bisschen länger suchen


Also es sollte ein 15,4" Display haben, ca 2X 2 - 2,4 Ghz, 2 GB Ram, Festplatte ab 160GB , Graka ab Geforce 8600M GT und eine Akkulaufzeit von mindestens 3 - 4 Stunden. Ob das Display Matt oder Clear ist mir egal. Es sollte so ca. 3KG wiegen dürfen. Hab ich noch ein wichtiges Auswahlkriterium vergessen?

8

Donnerstag, 22. November 2007, 21:20

Würde sagen ne Schmutzresistente Tastatur mit Auffangesieb sollte es haben:zumkotzen:

9

Donnerstag, 22. November 2007, 22:53

Ich glaube ich habe mich für diesen hier entschieden,

http://www.notebooksbilliger.de/product_…8272f331573ae1f

Die einzige Sache die mich noch interessiert ist ob es nötig sein wird ein Notebook auf 4Gb Ram aufzurüsten, da dieser nur 2 GB kann.


Wäre auch mal schön was von unserem PC Spezialisten in Sachen Notebooks zu hören.

10

Freitag, 23. November 2007, 00:01

mal ehrlich, wat willste mit so ner kiste? akku haelt nicht lange, die uebernaechste spielegeneration kannste nicht mehr spielen. und zum arbeiten gibt es bessere.

11

Freitag, 23. November 2007, 07:26

Wenn du die übernächste Spiele Generation zocken willst, muss man aber auch deutlich mehr auf den Tisch legen.

Zum Zocken sind Notebooks eh immer nur nen Kompromiß. Aber um auf der MiniLan ne Runde CSS oder BF2 mitzuzocken reicht es alle mal.

12

Freitag, 23. November 2007, 09:26

ja, aber dafuer kannste dir besser nen centrino holen, da haelt wenigstens der akku laenger. bf2 und css laufen da auch drauf. crisis laeuft auf dem e6600 der graka nur auf low gut, zumindest die demo.

13

Freitag, 23. November 2007, 09:48

Mit dem Centrino hast du natürlich recht. Hab selber nen Centrino und der Akku hält je nach Anwendung 4-6 h.

Wie stark sind denn derzeit die leistungsfähigtsen Centrinos?

14

Freitag, 23. November 2007, 10:25

Ich find Akku total zweitrangig. 2 bis 3 Stunden reichen vollkommen aus. Kauf dir lieber ein zweites Netzteil und das nimmst du immer mit

15

Freitag, 23. November 2007, 11:19

der e6600 ist nunmal nen Desktopprozessor und keine mobile cpu. das kann nur nachtteile nachsichziehen. wir hatten uns damals auch so nen teil gekauft. das war zu dem zeit punkt auch "highend" war und wie oft habt ihr mich damit auf ner lan gesehen?

will damit auch nur sagen, dass ich den zu teuer finde. es gibt bestimmt nen gutes notebook, das unter 1000euro kostet und man damit trotzdem bf2, css und ähnliches damit spielen kann.
aber ist ja nicht mein geld!

16

Freitag, 23. November 2007, 12:01

Gar nicht, du warst das letzte mal nicht dabei :-)

17

Freitag, 23. November 2007, 13:42

Ich hab mich auch schon wieder umentschieden. Laut einem testbericht den ich vorhin gelesen habe wird die Kiste sau heiß und die extra Lüfter sollen über 40dB bringen.


Ich schau mich heut mal bei Lokalen Läden um, was die so im Angebot haben und vergleiche mal mit dem Internet.

18

Freitag, 23. November 2007, 14:18

Byu dir doch einen in einem Koffer

19

Samstag, 24. November 2007, 13:57

Zitat

Original von [shFC]Gloem
Byu dir doch einen in einem Koffer


Finde ich eine gute Idee, ist da schon vorher einer drauf gekommen? ;)

20

Samstag, 24. November 2007, 14:18

Werde mir Anfang der Woche dieses hier bestellen. Oder rät davon einer ab, da ich irgendwas übersehen habe?


http://www.notebooksbilliger.de/product_…aap093c_highend