Donnerstag, 15. November 2018, 17:19 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: shithappens FunClan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Sonntag, 9. Juli 2006, 17:52

englisch übersetzung

hi,
eine freundin die in der lebensmitteltechnik arbeitet und ihre beurteilungen in englisch schreibt, sucht jemanden der die texte a) auf rechtschreibung und grammatik prüft oder b) direkt vom deutschen ins englisch übersetzt. bezahlung ist selbstverständlich. da die beurteilungen meist für MC donalds sind, gibt es oft "geschenke" die man sehr gut grillen oder braten kann. und da ich an die armen studenten dachte die eh nie was zuessen im haus haben , dachte ich, ich frag mal nach. wer es sich zutraut, keine scheu.
Aus technischen Gründen wird die Signatur auf der Rückseite angezeigt.

2

Sonntag, 9. Juli 2006, 18:00

also da kann ich folgendes zu sagen:
in den letzten beiden englischprüfungen inner uni hatte ich beidesmal eine 1.0 *prahl*
das problem ist jetzt aber, dass das notensystem etwas anders ist im käseland: 10 ist das beste und 1.0 das schlechteste :D

deswegen sage ich da mal lieber nein, danke :)

3

Sonntag, 9. Juli 2006, 23:03

Zeig mal nen Beispiel Text ^^

4

Montag, 10. Juli 2006, 12:58

Könnte das wohl machen, welchen Umfang haben denn die Beurteilungen, über wieviel Arbeit reden wir? Habe zwar schon lange kein Englisch mehr geschrieben, sollte aber noch irgendwie klappen...

5

Montag, 10. Juli 2006, 14:00

sie schickt mir heute noch ein beispiel.werde das dann in den internen bereich stellen, da das vertraulich behandelt werden sollte.
Aus technischen Gründen wird die Signatur auf der Rückseite angezeigt.