Dienstag, 19. März 2019, 05:21 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

Lieber Besucher, herzlich willkommen bei: shithappens FunClan. Falls dies Ihr erster Besuch auf dieser Seite ist, lesen Sie sich bitte die Hilfe durch. Dort wird Ihnen die Bedienung dieser Seite näher erläutert. Darüber hinaus sollten Sie sich registrieren, um alle Funktionen dieser Seite nutzen zu können. Benutzen Sie das Registrierungsformular, um sich zu registrieren oder informieren Sie sich ausführlich über den Registrierungsvorgang. Falls Sie sich bereits zu einem früheren Zeitpunkt registriert haben, können Sie sich hier anmelden.

1

Freitag, 27. Januar 2006, 11:12

SHFC64

ist der erste Versuch gewesen, wie sich 64bit-Technologie auswirken kann. Die Technischen Eckdaten:

- AMD XP64 2800+
- 1536 MB DDR-RAM
- 8 Festplatten mit insgesamt 72 GB Kapazität (SCSI, 5 intern und 3 extern)

Der Server ist ein Suse Linux 10, Windows wäre für diesen Test noch nicht geeignet, vor allem, weil Windows bei 64bit-Technologie noch zuviel Ressourcen verbraucht. Das System ist hier einfach auf die drei schnellsten Platten verteilt (RAID0). Die anderen 5 Platten ergänzen lediglich den benötigten Speicherplatz, um Maps, Mods, etc. zu veröffentlichen. Die 2 internen Platten liefern eine Samba-Freigabe (RAID0), die 3 externen Platten bilden in dieser Freigabe ein Upload-Verzeichnis.

Grundsätzlich ist der Server ein genaues Abbild von SHFC-DUALLIN (mal abgesehen von der 64bit-Technologie). Es werden die gleichen Dienste angeboten, allerdings werden hier mehr neue Mods und Karten angeboten, so dass man die Möglichkeit hat vom Standard abzuweichen.

2

Freitag, 2. März 2007, 15:06

umgebaut