Mittwoch, 14. November 2018, 15:10 UTC+1

Sie sind nicht angemeldet.

  • Anmelden

1

Mittwoch, 31. Juli 2002, 13:20

Kann man eine 3-dimensionale ...


Kann man eine 3-dimensionale Raumkrümmung in einem 3-dim. Raum richtig darstellen?

2

Mittwoch, 31. Juli 2002, 13:31

Ich halte mich aus diese Diskusion jetzt mal zurück. Wir hatten das Thema ja schon oft genug.

3

Mittwoch, 31. Juli 2002, 16:25

Natürlich nicht. Ich weiss zwar warum, kann es aber nicht richtig erklären

4

Mittwoch, 31. Juli 2002, 17:03

Na sicher. Man muss doch bloss die 4te Dimension nach der stauffenberg´schen Regel in den 3 Dimensionen simulieren!

5

Mittwoch, 31. Juli 2002, 20:30

Aber wie willst du das beweisen? He

6

Mittwoch, 31. Juli 2002, 20:40

blablabla!! mach mal ernsthaft!!

7

Mittwoch, 31. Juli 2002, 20:41

Ausserdem geht es hier um darstellen und nicht um theoretisches Simulieren!

8

Donnerstag, 1. August 2002, 12:53

Die 4. Dimension kannst Du nicht darstellen. Du kannst sie Dir ja noch nicht mal vorstellen.

9

Freitag, 2. August 2002, 13:42

Ach, das ist doch sowieso alles nur Theorie! Da kann man bloss rechnerisch postulieren und beweisen!

10

Dienstag, 6. August 2002, 16:54

Also ich kann n-Dimensionen darstellen, studier schließlich Mathe. Nur von der Raumkrümmung hab ich keine Ahnung

11

Dienstag, 6. August 2002, 20:21

Kannst Du sie Dir auch vorstellen ?

12

Dienstag, 6. August 2002, 20:44

Ja klar, ich kenn ein Objekt, das hat Höhe, breite, tiefe, Feuchtigkeitsgrad und aus der Änderung der Maße ergibt sich aus der relativen Sicht des Besitzers eine neue Dimension, zumindest, wenn ich mich des Objekts annehme! :P

13

Dienstag, 6. August 2002, 22:19

@ gloem: wie kannst du denn n-dim darstellen? ich habe auch mathe und physik studiert, dass habe ich da aber nicht gelernt. mit darstellen meine ich nicht mathematische formeln oder sowas!

14

Dienstag, 6. August 2002, 22:30

Die Lösung heiist da wohl Alkohol und eine Menge Drogen!

15

Mittwoch, 7. August 2002, 17:19

Na gut, ich meinte auch nur Formeln

16

Mittwoch, 7. August 2002, 17:53

Und die wichtigste Formel hat da mit Gerste und Malz zu tun, oder wie?